Suche

PA Ingenieurgesellschaft mbH * Anton-Zeeh-Straße 23 * 55252 Mainz-Kastel
Pfad:
Begleitheizungen
 
 

In unserer Sparte Begleitheizungen sind wird als Handelsvertretung für Pentair Thermal Management tätig. Diese Sparte gliedert sich in folgende Bereiche auf:

  • Beheizungen Industrie
  • Beheizungen Bautechnik
  • Sonderlösungen
Unser Leistungsspektrum beinhaltet:
  • Beratung
  • Planung
  • Vertrieb
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung und Instandsetzung
Unsere Kunden

Unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen stellen hohe Anforderungen an die Betriebssicherheit unserer Anlagen. Daher werden unsere Mitarbeiter, durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen, ständig auf dem neusten Stand der Technik gehalten. Die Neuerungen im Bereich der Beheizungstechnologie können selbstverständlich auch in bereits bestehende Anlagen übernommen werden.

In folgenden Branchen sind wir u.a. für Sie tätig:

  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmaindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektrotechnische Industrie
  • Glasindustrie
  • Wasser- Abwasseraufbereitung
  • Kraftwerkstechnik
  • Tankanlagen
  • Hotels
  • Verwaltungsgebäude
  • Sportanlagen
  • Privatkunden

Unser Ansprechpartner für Sie:

Eric Thron
Telefon: +49 6134 280530
Telefax: +49 6134 280533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Selbstregelnde Begleitheizsysteme


Selbstregelnde Begleitheizsysteme von Pentair Thermal Management sind kostensparend, supersicher und zuverlässig.

Die selbstregelnden Heizbänder sind gemäß der Europäischen Norm EN50014 für uneingeschränkte Temperaturanwendungen zugelassen. Die Temperaturen überschreiten grundsätzlich nicht die angegebene Temperaturklasse.

Das selbstregelnde Prinzip ermöglicht sogar Kreuzungen der Heizbänder. An diesen Stellen passt sich die Wärmeabgabe entsprechend an und Überhitzungen werden ausgeschlossen. Die Heizbänder können auch an komplexen Formen wie z.B. Ventile, Schieber, Halterungen oder Flansche einfach verlegt werden.

Aufgrund des selbstregelnden Prinzips spart dieses System Energie und somit Betriebskosten. Die Systeme können problemlos abgezweigt, verbunden, verlegt und ggf. repariert werden. Mögliche Reparaturen wie auch die Wartung können in den meisten Fällen vom Betriebspersonal durchgeführt werden. Nachträgliche Planungsänderungen vor Ort sind problemlos möglich, da die Heizbänder bei der Montage auf die erforderlichen Längen zugeschnitten werden können.

Beständigkeit, das ist das zutreffende Attribut für unsere selbstregelnden Heizbänder. Der aus Fluorpolymeren bestehende Außenmantel weist eine überragende mechanische Festigkeit und chemische Beständigkeit auf. Das Heizband gleicht Schwankungen beim Wärmeverlust und der Versorgungsspannung automatisch aus und kann bei Installation eines Rohrtemperaturfühlers und einer Temperaturreglung auf einen Rohrtemperaturspielraum von 3°C abgestimmt werden. Der Hersteller Raychem kann über eine 30-jährige Erfahrung bei Begleitheizungen zurückblicken.


Auslegungshilfen


Um Ihnen schnellstmöglich ein Angebot zu unterbreiten, erhalten Sie hier Fragenbögen welche Sie vorab ausfüllen können. Gerne können wir Ihnen beim ausfüllen behilflich sein. 
Wir werden Ihnen damit umgehend ein individuelles Angebot unterbreiten.

© (2010-2017) PA Ingenieurgesellschaft mbH * Gestaltung & Programmierung: Daniel Werner Webdesign